{Rezension} Devils Line #1

Veröffentlicht von hopesbookishuniverse am

Devils Line #1

Review

Heeeeeeey,
Zum Zeitvertreib auf der Fahrt zur Arbeit, Hab ich einen Manga gekauft. Und zwar: Devils Line #1. Den Manga habe ich eher durch zufall entdeckt. Aber ich kann euch eines sagen, auf diese Reihe freue ich mich unglaublich.
Viel Spaß beim lesen.

Hope

Info


Titel:Devils Line [Band 01]
Autor: Ryo Hanada
Verlag: Kazé
Seitenanzahl: 232
Anzahl Bände: 13
Preis: 6,95 €
ISBN: 978-2-88951-167-9
Altersempfehlung: 16
Der erste Band erschien am 2. Mai 2019. Weitere folgen..

Klappentext


Yuki jagt Vampire und er ist verdammt gut in seinem Job, denn: Er ist auch ein Vampir. Natürlich ist er nicht wie diese Monster, die die Stadt in Angst und Schrecken versetzen. Er hat sich unter Kontrolle. Doch als er die junge Studentin Tsukasa vor einem Übergriff bewahrt, verliert er jede Beherrschung und fällt selbst über sie her. Wie konnte das passieren? Und was noch viel wichtiger ist: Warum steht er jetzt schon wieder auf ihrem Balkon?

Cover


Zeichenstil


Der Zeichenstil war einfach grandios. Er hatte etwas scharfes, etwas kantiges und irgendwie etwas aggresives, aber er passte einfach hervorragend zu der Storyline und den Protagonisten. Das hat mir sehr gut gefallen.

Meine Meinung


Wem Tokyo Ghoul gefallen hatte, dem könnte dieser Manga auch zu sagen. Es gibt reichlich action, einen gut aussehenden, „düsteren“ Protagonisten und eine süße Liebesgeschichte. Natürlich darf das Drama auch nicht fehlen, dass ebenfalls in dem Manga nicht zu kurz kommt. Der Zeichenstil hat mir, wie bereits erwähnt sehr gut gefallen. Er war mal anders als andere, die ich bereits gesehen habe und sticht, meiner Meinung nach, aus der Masse heraus. Das hat mir sehr gut gefallen.

Was mich ebenfalls von dem Manga überzeugt hat, neben der fantastischen Storyline und den coolen Protagonisten, ist die Darstellung der Vampire. Es sind nämlich keine nullachtfünfzehn Vampire, oder welche die im Sonnenlicht glitzern. Es sind düstere Wesen, die schnell mal die Beherrschung verlieren können, sollten sie Menschen Blut kosten. Das hat mir sehr gut gefallen.

Bewertung


Der Manga war wirklich spannend gezeichnet und geschrieben. Die Protagonisten sind super cool. Die Storyline einfach klasse. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht.

5/5

0 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: